Benutzer:UW:Klips: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Augenbit

 
(26 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Anmerkungen, Diskussionsbeiträge und Ergänzungen sind erwünscht!'''


=== Kategorie News-Board ===
====Formatierung von News-Board-Einträgen über Icons====
Der News-Board-Editor ermöglicht einfache Zeichen- und Absatzformatierungen (fett, kursiv, Überschriften, Listen, ...) über entsprechende Icons in einer Menüleiste des Editors.
====Formatierung von News-Board-Einträgen über Wiki-Befehle====
Der News-Board-Editor ermöglicht einfache Zeichen- und Absatzformatierungen (fett, kursiv, Überschriften, Listen, ...) über einfache Auszeichnungsbefehle (z.B. ==Überschrift2==), wie sie z.B. in MediaWiki verwendet werden können. 
====Import von News-Board-Einträgen aus Word-Dokumenten====
Der News-Board-Editor ermöglicht die Übernahme von Texten und Formatierungen direkt aus Word-Dokumenten über die Windows-Zwischenablage.
====Newsflash====
Auf der Startseite des CMS kann ein "Newsflash" installiert werden, d.h. ein Bereich, in dem nur die Überschriften und jeweils ersten zwei Zeilen eines News-Board-Eintrags angezeigt werden, gefolgt von einem Link "mehr", der auf die eigentliche News-Board-Seite mit der vollständigen Information verweist. Die Newsflash-Erstellung auf der CMS-Startseite erfolgt automatisch, wenn man in ein bestimmtes News-Board einen neuen Beitrag schreibt. Die maximale Newsflash-Anzahl ist einstellbar.
;Erläuterung:Vorbilder hierfür sind z.B. die Startseiten von GMX, Yahoo, FAZ, ...
====Verfallsdatum für News-Board-Einträge====
Beim Erstellen eines neuen Board-Eintrag kann diesem ein Verfallsdatum zugewiesen werden, das dafür sorgt, dass der Eintrag nach Ablauf dieses Datums automatisch nicht mehr angezeigt wird.
;Erläuterung: Hinweise auf Veranstaltungen werden auf diese Weise z.B. automatisch nicht mehr angezeigt, wenn der Veranstaltungstermin verstrichen ist.
====Bilder in News-Boards====
News-Board-Einträge können Bilder mit Alternativ-Text enthalten. Die Positionierung, Größenanpassung und Beschriftung der Bilder ist einfach und auch mit Screenreader möglich.
====Links in News-Boards====
News-Board-Einträge können Links auf andere CMS-Seiten oder auf downloadbare Dateien enthalten.
;Erläuterung: Regelmäßig wiederkehrende Infos können sowohl als Web-Seite als auch als herunterladbare Dokumente im CMS eingestellt werden  (Vertretungsplan, Speiseplan, Ferienplan, ...). Ein News-Board kann auf diese Weise auch als Inhaltsverzeichnis eines Material-Pools oder eines Archivs für einrichtungsinterne Papiere (Konferenzbeschlüsse, Fehlzeitenregel, IT-Charta, Klassenlehrer-Aufgaben ...) genutzt werden.
====Barrierfreiheit====
Das News-Board ist für Leser und Autoren barrierefrei. (Es erfüllt die WCAG 2.0 und die ATAG 1.0.)
===Kategorie Diskussions-Forum===
====Diskussions-Threads====
=====Funktionalität=====
Das CMS ermöglicht die Einrichtung von Diskussions-Foren, in denen Diskussions-Ketten (threads) verfolgt werden können.
;Erläuterung: Beispiel: Diskussionsforen zum Thema "Qualität des Mensa-Essens" oder "Computer - Tipps und Tricks"
=====Barrierfreiheit=====
Die Diskussionsforen sind für Leser und Autoren barrierefrei. (Es erfüllt die WCAG 2.0 und die ATAG 1.0.)
===Kategorie Suchfunktionen===
====Volltextsuche====
Das CMS bietet eine Volltextsuche über alle Seiten des Systems an.
====Erweiterte Volltextsuche====
Die Volltextsuche stellt auf Wunsch erweiterte Suchoptionen (mit Platzhaltern, logischen Verknüpfungen, ... ) zur Verfügung.
====Barrierfreiheit====
Die Suchfunktion ist barrierefrei. (Sie erfüllt die WCAG 2.0.)
===Kategorie Kalender===
====Mehrere Kalender====
Das CMS ermöglicht die Einrichtung mehrerer Kalender
* für verschiedene Gruppen (ganze Einrichtung, aber auch speziell für einzelne Gruppen/Abteilungen)
* in verschiedenen Ansichten (Jahres-,  Monats-,  Wochen-,  Tagesansicht)
* für verschiedene Kategorien (Konferenzen, Fortbildungen, Ferien und schulfreie Tage, interne Termine der Einrichtung wie Elternsprechtage, Feste etc. ...)
====Koordinierung verschiedener Kalender====
Es können Abhängigkeiten zwischen einzelnen Kalendern definiert werden.
;Erläuterung: Wenn im Gesamtkalender der Einrichtung ein Termin eingetragen oder gelöscht wird, dann erscheint diese Änderung auch in allen anderen Kalendern, die als "vom Gesamtkalender abhängig" deklariert wurden, also z.B. im "Kalender für Lehrkräfte".
====Barrierfreiheit====
Die Kalenderfunktionen sind für Leser und Autoren barrierefrei. (Sie erfüllen die WCAG 2.0 und die ATAG 1.0.)
===Kategorie Reservierungssystem===
====Funktionalität====
Mit dem CMS können einrichtungseigene Gemeinschafts-Ressourcen "gebucht" und reserviert werden wie z.B. Konferenzräume, Beamer, Dienstfahrzeuge, ...
;Erläuterung: Eventuell kann das Reservierungssystem auch mit dem Kalender-Modul realisiert werden: Alle potentiellen Nutzer der Ressource können ihren Bedarf in den jeweiligen Ressourcen-Kalender eintragen. Durch Bestätigung durch den Ressourcen-Verwalter wird diese Anfrage im Kalender als feste Reservierung gekennzeichnet.
====Barrierfreiheit====
Das Reservierungssystem ist für Leser und Autoren barrierefrei. (Es erfüllt die WCAG 2.0 und die ATAG 1.0.)
===Kategorie Umfragen und Wahlen===
====Umfrageformulare und deren Auswertung====
Mit dem CMS können elektronische Formulare für Umfragen (votings) (z.B. zur Beliebtheit des Mensa-Essens) und Wahlen (z.B. Wahl der SV-Vertretung oder Einwahl in Kurse oder freiwillige AG's) erstellt und automatisch ausgewertet werden.
;Erläuterung: Bei SV-Wahlen muss sichergestellt werden, dass jeder Wahlberechtigte nur einmal seine Stimme abgeben kann. Wie lässt sich dann noch die Anonymität und das "Wahlgeheimnis" wahren?
====Barrierfreiheit====
Das Umfragemodul ist für Leser und Autoren barrierefrei. (Es erfüllt die WCAG 2.0 und die ATAG 1.0.)
===Kategorie E-Learning===
===="Elektronisches Klassenzimmer"====
Das CMS ermöglicht die Einrichtung "elektronischer Klassenzimmer", d.h. die Zusammenstellung von CMS-Modulen für geschlossene Gruppen.
;Erläuterung: Diese Module können z.B. sein <br>- Material-Pools und Literatur-Archive <br>- Interaktive Selbstlern-Programme<br>- Tests und Prüfungen<br>- News-Boards<br>- Diskussionsforen<br> - Kalender
====Online-Tests und -Prüfungen====
Das CMS bietet die Möglichkeit, Tests und Prüfungen zu generieren, die automatisch ausgewertet werden. Es werden verschiedene Test-Formen unterstützt:
* Multiple Choice,
* Zuordnungsaufgaben
* Lückentext
* freie Antwort
;Erläuterung: Es können z.B. Trainings-Tests zu den ECDL-Modulen oder zu Aufgaben im Stil von Einstellungstests generiert werden.
===Kategorie Rechte-Management===
====Rechte-Profile====
Das CMS bietet differenzierte Rechte-Profile an wie
* "Gast" (darf nur im öffentlichen Bereich lesen)
* "Nur-Leser" (darf als Benutzer in den für ihn freigegebenen Bereichen lesen),
* "Autor" (darf in den für ihn freigegebenen Bereichen eigene Beiträge schreiben und modifizieren),
* "Redakteur" (darf auch fremde Beiträge in seinem Zuständigkeitsbereich verändern),
* "Gruppenverwalter" (darf Benutzer in Gruppen aufnehmen und löschen),
* "Administrator" (darf alles)  usw.
====Gruppen mit spezifischen Rechten====
Aus der Menge der Benutzer des Systems können beliebige Gruppen mit spezifischen Benutzerrechten gebildet werden.
;Erläuterung: Solche Gruppen können z.B. sein: Schulverwaltung, Lehrkräfte, Schüler, Eltern, Betreuer, ...)
====Bereiche (Seiten) mit spezifischen Rechten ====
Es können Bereiche (Seiten) für mit spezifische Benutzergruppen (Einrichtungsleitung, Lehrkräfte, Schüler, Eltern, Betreuer, ...) angelegt werden. Die Verwaltung eines Bereichs (z.B. Hinzufügen weiterer Zugangsberechtigter, Einrichten und Löschen von Seiten) kann an einen frei wählbaren "Bereichsverwalter" delegiert werden.
====Import und Export von Benutzerdaten====
Benutzerdaten (z.B. Name, Vorname, Passwort, Gruppenzugehörigkeit, ...), die bereits in einem gängigen DB-Format vorliegen (CSV, XML, ...), können in das CMS importiert bzw. von dort umgekehrt exportiert werden.
;Erläuterung: Häufig liegen eine Vielzahl von Daten bereits in der Schulverwaltung oder beim IT-Administrator als Datenbank oder Dokument vor. Sie sollen für das CMS nicht noch einmal abgetippt werden müssen.

Aktuelle Version vom 21. April 2010, 11:31 Uhr