Iphone und Ipad

Aus Augenbit
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bedienung mit VoiceOver

Sehr gute Informationen zu Voiceover - der blinden Bedienung von iPhone, iPad und Co. findet man unter der Seite von Sebastian Müller: http://www.vo-portal.de/

Apps

An dieser Stelle werden einige nützliche Apps für blinde und sehbeeineträchtigte Nutzer vorgestellt, die in manchen Fällen ein teures Zusatzgerät teilweise oder sogar ganz ersetzen können.



Alltagshilfen

Cash Reader, kostenlos (nur kleine Scheine) bzw. 20 CHF: Diese App erkennt über die Kamera des iPhones zuverlässig und blitzschnell Schweizer Franken, Euro-Scheine und viele weitere fremde Währungen, wie Pfund und Dollar. Die Kamera des iPhones muss dazu nur in die Nähe des Scheines gehalten werden und schon bekommt man Wert und Währung angesagt

knfbReader, CHF 100.00: Diese App wandelt ein abfotografiertes Dokument, einen Beipackzettel, ein Strassenschild etc. in Sekundenschnelle in editierbaren Text um, den man sich dann natürlich auch vorlesen lassen kann.
Günstige und gute Alternative: Voice Dream Scanner, CHF 6.00
kostenlose Alternative: TextGrabber, Seeing AI

ColorVisor, CHF 5.00: Bei guten Lichtverhältnissen kann diese App Farben erkennen und ansagen. Die App kommt natürlich nicht an ein Farberkennungsgerät heran, dafür zahlt man aber auch nur einen Bruchteil des Preises und hat die Farberkennung immer in der Tasche.
kostenlose Alternativen: Aipoly Vision, Seeing AI

Elgato Smart Key, CHF 40.00: Diese App wird zusammen mit (Schlüssel-) Anhängern verkauft. Über Bluetooth nimmt das iPhone Verbindung mit den Anhängern auf. Mittels der App auf dem iPhone kann der mit dem Anhänger verbundene Gegenstand dann auf Tastendruck akustisch geortet werden.
Alternativen: Unlimited Tag, Aiko Keyfinder

Magnifying Glass With Light Pro, CHF 2,00: Mit dieser App hat man eine elektronische Lupe in der Tasche. Allerdings benötigt man eine sehr ruhige Hand oder einen Ständer um damit z. B. im Restaurant eine Speisekarte lesen zu können. Man kann zur Verwendung der App das iPhone in einen kleinen, klappbaren Lupenständer legen.
kostenlose Alternative: Lupe von iOS

Seeing AI, kostenlos: Shooting Star und Newcomer unter den Apps ist Seeing AI von Microsoft mit echtem Potential. Leider bisher nur in englischer Sprache verfügbar. Die App vereint unter einer Oberfläche Texterkennung in Schildern, Texterkennung von ganzen Dokumenten (auch in Deutsch), Barcodescan mit anschliessender Produktansage, Gesichtserkennung (nach Training auch mit Namen), Geldscheinleser (leider keine CHF), Szenenerkennung, Farberkennung, Handschriftenerkennung und Lichtquellenerkennung.

Aipoly Vision, kostenlos/Abo: Objekt- und Farberkennung lassen sich kostenlos nutzen, die anderen Funktionen sind nur im Abo erhältlich.

TapTapSee, kostenlos: Objekterkennung


Lesen, Hören, Aufnehmen

Voice of Daisy, CHF 26.00: Macht aus dem iPhone einen vollwertigen Daisyplayer.

Feeddler Pro 2, CHF 5.00: RSS-Reader, mit dem man sich Nachrichten auf das iOS-Gerät holen kann. Die App kann somit wie eine Tageszeitung benutzt werden, ist einfach strukturiert und komplett VoiceOver kompatibel.
kostenlose Alternative: Newsify

Downcast, CHF 3.00: Mit dieser App lassen sich Podcasts abonnieren und bequem auf dem iPhone anhören. Auch diese App ist komplett VoiceOver kompatibel.

Voice Dream Reader, CHF 15.00: Dokumente inklusive pdfs (vor-)lesen; durch die Funktion Textumbruch und vielseitig konfigurierbare Ansichtseinstellungen lassen sich Dateien bequem in grosser Schrift lesen. Ausserdem kann durch Doppeltippen auf jede beliebige Textstelle ab dort vorgelesen werden.

Greta, kostenlos: Audiodeskription im Kino

JustPressRecord, CHF 2.00: Aufnehmen und im mp3-Format direkt in der iCloud speichern. Ausserdem lassen sich Sprachnotizen in bearbeitbaren Text umwandeln!


Navigation und Mobilität

Kompass, kostenlos: Ist auf dem iPhone bereits vorinstalliert und wird in Verbindung mit VoiceOver zu einem sprechenden Kompass.

Abfahrtsmonitor, kostenlos: Informiert übersichtlich über Abfahrten von Zügen, Bussen und Trams in der Nähe, inklusive Verspätungen.

BlindSquare, CHF 39.00: Die App bietet zahlreiche Navigation- und Orientierungs-tools für blinde und sehbehinderte Menschen und informiert unter anderem den Benutzer auch, was sich in seiner unmittelbaren Umgebung befindet (POI). Sie lässt sich für eine turn-by-turn Routenführung mit einer Navigationsapp wie Sygic verbinden, so dass man eine alltagstaugliche Navilösung immer dabei hat.

Sygic GPS-Navigation & Karten, CHF 13.00 (Europa): Navigationssoftware mit Fussgängermodus - nur bedingt VoiceOver tauglich, da viele Schalter nicht oder nicht ordentlich beschriftet sind, aber in Verbindung mit Blindsquare problemlos nutzbar. Das Kartenmaterial lässt sich auf dem iOS-Gerät speichern und offline nutzen.
kostenlose Alternative, die mit BlindSquare zusammenarbeitet: Google Maps

MyWay Classic, CHF 15.00: Eine für blinde Nutzer konzipierte App, die in erster Linie das Aufzeichnen von Routen ermöglicht. Im Aufzeichnungsmodus lassen sich bei Richtungsänderungen Routenpunkte erzeugen. Die so erzeugte Route kann unter einem beliebigen Namen gespeichert und wahlweise in beide Richtungen abgegangen werden.

Ampel Pilot, kostenlos: erkennt über die Kamera die Schaltung der Fussgängerampel

Katwarn, kostenlos: aktuelle Gefahren-, Unwetter- und Katastrophenwarnungen direkt aufs iPhone


Spiele speziell für Blinde

A Blind Legend, A Dark Room, Blindscape, ECHO, Blindfold Racer, Blindfold Sudoku (Mini), Blindfold Cryptogram, Blindfold Simon, Blindfold Hopper, Blindfold Solitaire, Blindfold Pong, Audio Game Hub