Klips

Aus Augenbit
Version vom 24. Januar 2010, 18:08 Uhr von Ukalina (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kommunikations-, Lern- und Informations-Plattform für Sehgeschädigtenbildungseinrichtungen

Zielsetzung

  • Das Ziel dieser Initiative ist es, eine Server-Software zu finden, die sich als Informations-, Kommunikations- und E-Learning-Plattform in Bildungseinrichtungen für Blinde und Sehbehinderte eignet.
  • Dabei sind die besonderen Bedürfnisse und Anforderungen dieser speziellen Bildungseinrichtungen zu berücksichtigen. Diese Anforderungen sind zunächst in einem ersten Schritt erst einmal zu definieren.
  • Einen hohen Stellenwert besitzt insbesondere die Barrierefreiheit des Systems sowohl für Leser als auch für Autoren.
  • Es soll geprüft werden, inwieweit Standardsysteme, die es auf dem Markt - z.B. als Open Source-Produkte - bereits gibt, den definierten Anforderungen genügen, bzw. inwieweit und mit welchem Aufwand sie daran angepasst werden könnten.

Verfahren

  • Sammlung und Definition von Anforderungen / Erstellung eines Pflichtenheftes auf augenbit.de
  • Bildung einer Experten-Arbeitsgruppe
  • Püfung, inwieweit vorhandene Systeme (z.B. Joomla, Ilias, ATutor, ...) die Anforderungen erfüllen
  • Anpassungen / Erstellen einer Musterlösung
  • Veröffentlichung der Ergebnisse


Pflichtenheft

für ein CMS für Bildungseinrichtungen im Blinden- und Sehbehindertenbildungswesen

Zu jedem Punkt soll angegeben werden:

  • Feature-Kategorie,
  • Einzel-Feature (Kurzer Begriff),
  • Beschreibung als Anforderung,
  • A-Note (1 bis 6): Erfüllung der geforderten Funktionalität allgemein,
  • B-Note (1 bis 6): Barrierefreiheit

Schwarze Bretter

  • Kurzinfo-Bereich auf der Startseite: Auf der Startseite werden Kurzinfos angezeigt mit einem Link "mehr", der auf eine andere Seite mit der ausführlichen Information verweist.
  • Verfallsdatum: Jedem Kurzinfos kann ein Verfallsdatum zugewiesen werden.
  • Regelmäßig wiederkehrende Infos können sowohl als Web-Seite als auch als herunterladbare Dokumente eingestellt werden (Vertretungsplan, Speiseplan, Ferienplan, ...)
  • Archiv für einrichtungsinterne Papiere (Konferenzbeschlüsse, Fehlzeitenregel, IT-Charta, Klassenlehrer-Aufgaben ...)

Diskussions-Boards

  • SV -Themen (Qualität des Mensa-Essens, ...)
  • Tipps und Tricks

Rechte-Management

  • Differenzierte Rechtestruktur (Gast, Leser, Autor, Gruppenverwalter (darf vorhandene Leser in Gruppen aufnehmen), Administrator, ...
  • Gruppen mit spezifischen Benutzerrechten (Leitung, Lehrer, Schüler, Eltern, Betreuer, ...)
  • Bereiche (Seiten) mit spezifischen Rechten (für spezifische Gruppen/Benutzer)
  • Import / Export von Benutzerdaten, die in einem gängigen DB-Format vorliegen (CSV, XML, ...)

Einfache Bedienbarkeit für Autoren

  • einfacher Import von Word-Dokumenten incl. deren Formatierung
  • Verlinkung (intern / extern)
  • Tabellen, Bilder, Sound, Videos

Kalender

  • für die ganze Einrichtung - speziell für einzelne Gruppen/Abteilungen
  • Jahres-, Monats-, Wochen-, Tagesansicht
  • Kategorien (Konferenzen, Fortbildungen, Ferien und schulfreie Tage, interne Termine der Einrichtung wie Elternsprechtage, Feste etc. ...)

Gruppenspezifische geschützte Bereiche

  • Lehrerbereich (Konferenzeinladungen und -protokolle), Internatsbereich,

Material-Katalog des Medienzentrums

  • Fileserver-Funktionalität
  • Suchfunktion, Materialbeschreibung, Direkt-Ansicht

Schulprogramm (Wiki)

E-Learning

  • geschlossene Bereiche für einzelne Lerngruppen
  • Material-Pool, Lehrtexte
  • Tests, Prüfungen (Bsp. ECDL) - verschiedene Test-Formen (Multiple Choice, Lückentext, freie Antwort, Zuordnungsaufgaben, ...)

Durchführung von Umfragen (Voting)

Nachhilfe-Börse

  • Nachhilfe-Angebote von Schülern für Schüler