Nachkommastellen

Aus Augenbit
Version vom 9. Februar 2007, 11:06 Uhr von Fireflash (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definition

Mit "Digits" kann die Anzahl der Ziffern einer Zahl festgelegt werden. Maplebefehl: Digits:=x; (x ist Variable für beliebig viele Nachkommastellen/Dezimalen) Achtung: Beachte Groß- und Kleinschreibung

Beispiel

Berechne \pi auf 15 Nachkommastellen.

> Digits:=15;

Digits := 15

> evalf(Pi);

3.14159265358979

Hinweis: Die Zahl vor dem Komma wird mitgezählt. Deshalb folgen in diesem Beispiel nach dem Komma 14 Dezimalen.