Tagung Frankfurt 2015: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Augenbit

Zeile 1: Zeile 1:
==Workshops==
==Workshops==
===A: Die Sucherei hat ein Ende - Effiziente Computerbedienung bei der Arbeit mit Vergrößerung (Gundi Binkert, Basel) ===
===A: Die Sucherei hat ein Ende - Effiziente Computerbedienung bei der Arbeit mit Vergrößerung (Gundi Binkert, Basel) ===
===B: 3D-Druck (Tobias Wolfsteiner, Ilvesheim/Knut Büttner, Marburg)===
===B: 3D-Druck (Tobias Wolfsteiner, Ilvesheim/Knut Büttner, Marburg)===
===C: Kompetenzraster zum Umgang mit dem E-Buch Standard (Franziska Werner u. Katrin Vitt, Ilvesheim)===
===C: Kompetenzraster zum Umgang mit dem E-Buch Standard (Franziska Werner u. Katrin Vitt, Ilvesheim)===
Zeile 8: Zeile 7:
===F: Tablet-PC's als Hilfsmittel im gemeinsamen Unterricht für Schüler/innen mit Sehbehinderung? (Jutta Claßen u. Heike Haaker, Schleswig; Erich Rüger, Ilvesheim)===
===F: Tablet-PC's als Hilfsmittel im gemeinsamen Unterricht für Schüler/innen mit Sehbehinderung? (Jutta Claßen u. Heike Haaker, Schleswig; Erich Rüger, Ilvesheim)===
===H: 6 + 2 ist nicht gleich 8? Der Wechsel zwischen Braille auf Papier und Braille an der Zeile hat es in sich! (Petra und Vivian Aldridge, Zürich und Basel, Heidi Theiß-Klee, Marburg ===
===H: 6 + 2 ist nicht gleich 8? Der Wechsel zwischen Braille auf Papier und Braille an der Zeile hat es in sich! (Petra und Vivian Aldridge, Zürich und Basel, Heidi Theiß-Klee, Marburg ===
==Vorträge==
===ePub3 - der kommende, barrierearme Industriestandard für Schulbücher!?===
===DZB: Projekt zu digitalen Sachbüchern (Martin Schulze, DZB)===

Version vom 25. Juni 2015, 09:20 Uhr

Workshops

A: Die Sucherei hat ein Ende - Effiziente Computerbedienung bei der Arbeit mit Vergrößerung (Gundi Binkert, Basel)

B: 3D-Druck (Tobias Wolfsteiner, Ilvesheim/Knut Büttner, Marburg)

C: Kompetenzraster zum Umgang mit dem E-Buch Standard (Franziska Werner u. Katrin Vitt, Ilvesheim)

D: Ohne Maus durch Word, Excel und PowerPoint (Imke Heinecke)

E: Neuer Vertrag mit den Schulbuchverlagen - PDF-Dateien für sehbehinderte Schüler!(Markus Stolz u. Mike Beckers, Karlsruhe)

F: Tablet-PC's als Hilfsmittel im gemeinsamen Unterricht für Schüler/innen mit Sehbehinderung? (Jutta Claßen u. Heike Haaker, Schleswig; Erich Rüger, Ilvesheim)

H: 6 + 2 ist nicht gleich 8? Der Wechsel zwischen Braille auf Papier und Braille an der Zeile hat es in sich! (Petra und Vivian Aldridge, Zürich und Basel, Heidi Theiß-Klee, Marburg

Vorträge

ePub3 - der kommende, barrierearme Industriestandard für Schulbücher!?

DZB: Projekt zu digitalen Sachbüchern (Martin Schulze, DZB)