Grafikfähige Taschenrechner: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Augenbit
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Grafikfähige Taschenrechner, wie z.B. der TI 84 sind im Mathematikunterricht ab ca. Klasse 8 Standard. Der Einsatz für blinde und sehbehinderte wegen der mangel…“)
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Möglichkeiten für Blinde:
 
Möglichkeiten für Blinde:
Blinde Schülerinnen und Schüler sollten auf ein CAS Programm für den PC ausweichen. Maple ist hier eine gute Möglichkeit, was für gängige Screenreader zugänglich ist.
+
Blinde Schülerinnen und Schüler sollten auf ein CAS Programm für den PC ausweichen. [[Maple]] ist hier eine gute Möglichkeit, was für gängige Screenreader zugänglich ist.

Version vom 16. Mai 2011, 14:01 Uhr

Grafikfähige Taschenrechner, wie z.B. der TI 84 sind im Mathematikunterricht ab ca. Klasse 8 Standard. Der Einsatz für blinde und sehbehinderte wegen der mangelnden Zugänglichkeit erschwert oder gar nicht möglich.

Möglichkeiten für Blinde: Blinde Schülerinnen und Schüler sollten auf ein CAS Programm für den PC ausweichen. Maple ist hier eine gute Möglichkeit, was für gängige Screenreader zugänglich ist.