LaTeX: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Augenbit
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Einen Überblick über die Befehle und das Konzept von LaTeX im Einsatz in der Blinden-Welt bekommt man im LaTeX-Manual von Uli Kalina:
 
Einen Überblick über die Befehle und das Konzept von LaTeX im Einsatz in der Blinden-Welt bekommt man im LaTeX-Manual von Uli Kalina:
 +
 
[[LaTeX-Manual-LaTeX-Konzept]]
 
[[LaTeX-Manual-LaTeX-Konzept]]
 +
 
[[LaTeX-Manual-Sekundarstufe1]]
 
[[LaTeX-Manual-Sekundarstufe1]]
 +
 
[[LaTeX-Manual-Sekundarstufe2]]
 
[[LaTeX-Manual-Sekundarstufe2]]

Version vom 2. Februar 2007, 11:44 Uhr

LaTeX ist ein Satzsystem mit dem man wissenschaftliche Texte erstellen kann. Für die Blindenpädagogik hat LaTeX vor allem im Bereich Mathematik Bedeutung. Denn mit LaTeX können mathematische Formeln, die in der Welt der Sehenden flächig angeordnet sind (z.B. ein Bruch)\frac{2x}{5y} in einer linearen Schreibweise \frac{2x}{5y} erstellt werden. (Übrigens, das Wiki erstellt graphische mathematische Formeln ebenfalls mit LaTeX).

Einen Überblick über die Befehle und das Konzept von LaTeX im Einsatz in der Blinden-Welt bekommt man im LaTeX-Manual von Uli Kalina:

LaTeX-Manual-LaTeX-Konzept

LaTeX-Manual-Sekundarstufe1

LaTeX-Manual-Sekundarstufe2